registrieren  anmelden  
  Mittwoch, 25. November 2020  
Ansprechpartner minimieren

WOTuS minimieren
WOTuS

Ergebnisse minimieren
Nach Abschluss der Wettkämpfe veröffentlichen wir hier die Wettkampf-Ergebnisse

AktuellVeranstaltungen25.10. Gerätturnen weiblich    
Veranstaltungsdaten minimieren
Bezeichnung Gau-Finale Gerätturnen weiblich
Veranstalter Turngau Staufen e.V.
Leitung Verena Schmitz (Gesamtleitung)
Annika Michel (Kampfrichter)
Angelika Allmendinger (Wettkampfbüro)
Ausrichter TG Donzdorf
Ort Lautertalhalle Donzdorf
Termin 28. März 2020
Neuer Termin: 25. Oktober 2020
Meldegeld

5,00 € pro Teilnehmer, 18,00 € pro Mannschaft

Meldetermin

21.02.2020 25.09.2020 

Zeitplan

(ist im Web-Export der Anmeldedaten angegeben)
(Änderungen vorbehalten)
Bezeichnung Gau-Finale Gerätturnen weiblich
Veranstalter Turngau Staufen e.V.
Leitung Verena Schmitz (Gesamtleitung)
Annika Michel (Kampfrichter)
Angelika Allmendinger (Wettkampfbüro)
Ausrichter TG Donzdorf
Ort Lautertalhalle Donzdorf
Termin 28. März 2020
Neuer Termin: 25. Oktober 2020
Meldegeld

5,00 € pro Teilnehmer, 18,00 € pro Mannschaft

Meldetermin

21.02.2020 25.09.2020 

Zeitplan

(ist im Web-Export der Anmeldedaten angegeben)
(Änderungen vorbehalten)

Mitteilungen minimieren
Wettkampf-Ergebnisse sind online verfügbarWettkampf-Ergebnisse sind online verfügbar
Dienstag, 27. Oktober 2020: Die Wettkampf-Ergebnisse der Einzel- und Mannschaftswettkämpfe sind nun online verfügbar.

Hygienekonzept zum DownloadHygienekonzept zum Download
Donnerstag, 22. Oktober 2020: Die Gesundheit der Turnerinnen, der Trainer, Kampfrichter und aller Mitarbeiter ist dem Turngau Staufen als Veranstalter und der TG Donzdorf als Ausrichter das Wichtigste. Das detailliert ausgearbeitete Hygienekonzept steht für alle zum Download als PDF-bereit. weiter ...

Änderungen: keine Zuschauer, keine BewirtungÄnderungen: keine Zuschauer, keine Bewirtung
Montag, 19. Oktober 2020: Aufgrund der deutlich ansteigenden Infektionszahlen mit dem SARS-CoV2-Virus im Landkreis Göppingen verstärken wir die Schutzmaßnahmen beim Gaufinale nochmals gegenüber der bisherigen Planung. Wir wollen damit sicherstellen, dass durch die Teilnahme an den Wettkämpfen oder Mitarbeit in der Organisation die Gesundheit nicht gefährdet wird. Wir gehen dabei bewusst über die Vorgaben der aktuell geltenden "CoronaVO Sport" hinaus.
Die Wettkämpfe werden nun ohne Zuschauer ausgetragen und es gibt auch keine Bewirtung durch den Ausrichter. Die Turnerinnen und die Kampfrichter bitten wir, Getränke diesmal selbst mitzubringen. Zutritt zur Lautertalhalle haben nur die Turnerinnen und ihre Trainer/innen sowie die eingeteilten Kampfrichter/innen. Für die Vereinsmitarbeiter ist weiter unten ein Formular zur Kontaktdatenerfassung zum Download und Ausdrucken bereit gestellt. Das Formular muss von jeder Turnerin, Trainer/in und Kampfrichter/in ausgefüllt und unterschrieben am Eingang zur Halle abgegeben werden.

Organisation unter Coronavirus-BedingungenOrganisation unter Coronavirus-Bedingungen
Donnerstag, 8. Oktober 2020: Die Turngau-Mitarbeiter im Fachgebiet Gerätturnen weiblich und die Mitarbeiter der Turnabteilung der TG Donzdorf haben am Mittwoch diskutiert und festgelegt, wie das Gaufinale unter Beachtung der coronavirus-bedingt erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen organisiert werden kann.
Um die Zahl der Personen in der Halle zu begrenzen wird der Wettkampf in zwei Durchgängen durchgeführt. [Änderung 19.10.:]Dabei sind pro Verein nur so viele Zuschauer/innen in der Halle zugelassen, wie Teilnehmerinnen angemeldet sind. Die Teilnehmerinnen selbst werden wie üblich in Riegen eingeteilt, die aber mit ca. 10 Teilnehmern deutlich kleiner als üblich sind. Teilnehmer eines Vereins werden - soweit möglich - in einer Riege zusammengefasst. Der Wechsel zum nächsten Gerät erfolgt gemeinsam auf Anweisung der Wettkampfleitung. Die Teilnehmer müssen nach (und möglichst auch vor) ihrer Übung am Gerät die Hände desinfizieren. Die Kampfrichter sitzen an getrennten Tischen mit mind. 1,50 m Abstand, damit sie während des Wettkampfs die Maske abnehmen können. Teilnehmer und Trainer müssen von den Kampfrichtern einen Mindestabstand von 1,50 m einhalten.
Vorbereiten (warm machen) auf den Wettkampf erfolgt am ersten Gerät, an dem die jeweilige Riege den Wettkampf beginnt. An jedem Gerät gibt es zunächst 15 Minuten Zeit zum Einturnen, dann den Wettkampf. Eine ausführliche Organisationsanweisung erhalten die Vereine vorab per E-Mail.

Neuer Termin: 25. Oktober 2020Neuer Termin: 25. Oktober 2020
Freitag, 10. Juli 2020: Da die meisten Vereine erst nach den Sommerferien und damit nach monatelanger Pause den Trainings- und Übungsbetrieb wieder aufnehmen können, wird das Gaufinale nochmals verschoben: auf den 25. Oktober 2020!

Neuer Termin: 20. Sept. 2020Neuer Termin: 20. Sept. 2020
Donnerstag, 23. April 2020: Das verschobene Gau-Einzel- und Mannschaftsfinale im Gerätturnen weiblich wird am 20. Sept. 2020 in der Lautertalhalle in Donzdorf nachgeholt. Dies ermöglicht für die Mannschaften, die sich bei diesem Wettkampf für das STB-Bezirksfinale qualifizieren können, eine termingerechte Anmeldung. Ob der STB das ausgefallene Einzel-Bezirks- und -Landesfinale im Herbst nachholt und z.B. mit den Mannschaftswettkämpfen kombiniert ist noch vollkommen offen.

Abgesagt: neuer Termin vorauss. im SeptemberAbgesagt: neuer Termin vorauss. im September
Freitag, 13. März 2020: Als Beitrag des Turngaues Staufen zu den kurzfristig erforderlichen Schutzmaßnahmen aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronavirus-Infektionszahlen hat das Präsidium am Donnerstag in einem Online-Meeting zusammen mit den für die betreffenden Sportarten zuständigen Mitgliedern des Haupt- und Wettkampfsportausschusses sowie Vertretern der ausrichtenden Vereine beschlossen, ALLE bis Ende März geplanten Gau-Wettkämpfe ABZUSAGEN.
Diese Maßnahme soll dazu dienen, die Anzahl persönlicher Kontakte mit möglicherweise infizierten Personen zu reduzieren um dadurch die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
Alle Wettkämpfe und auch der Gau-Lehrgang sollen nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Wir werden rechtzeitig auf der Website des Turngaues Staufen darüber informieren.

Wettkampf-Ergebnisse sind online verfügbarWettkampf-Ergebnisse sind online verfügbar
Dienstag, 27. Oktober 2020: Die Wettkampf-Ergebnisse der Einzel- und Mannschaftswettkämpfe sind nun online verfügbar.

Hygienekonzept zum DownloadHygienekonzept zum Download
Donnerstag, 22. Oktober 2020: Die Gesundheit der Turnerinnen, der Trainer, Kampfrichter und aller Mitarbeiter ist dem Turngau Staufen als Veranstalter und der TG Donzdorf als Ausrichter das Wichtigste. Das detailliert ausgearbeitete Hygienekonzept steht für alle zum Download als PDF-bereit. weiter ...

Änderungen: keine Zuschauer, keine BewirtungÄnderungen: keine Zuschauer, keine Bewirtung
Montag, 19. Oktober 2020: Aufgrund der deutlich ansteigenden Infektionszahlen mit dem SARS-CoV2-Virus im Landkreis Göppingen verstärken wir die Schutzmaßnahmen beim Gaufinale nochmals gegenüber der bisherigen Planung. Wir wollen damit sicherstellen, dass durch die Teilnahme an den Wettkämpfen oder Mitarbeit in der Organisation die Gesundheit nicht gefährdet wird. Wir gehen dabei bewusst über die Vorgaben der aktuell geltenden "CoronaVO Sport" hinaus.
Die Wettkämpfe werden nun ohne Zuschauer ausgetragen und es gibt auch keine Bewirtung durch den Ausrichter. Die Turnerinnen und die Kampfrichter bitten wir, Getränke diesmal selbst mitzubringen. Zutritt zur Lautertalhalle haben nur die Turnerinnen und ihre Trainer/innen sowie die eingeteilten Kampfrichter/innen. Für die Vereinsmitarbeiter ist weiter unten ein Formular zur Kontaktdatenerfassung zum Download und Ausdrucken bereit gestellt. Das Formular muss von jeder Turnerin, Trainer/in und Kampfrichter/in ausgefüllt und unterschrieben am Eingang zur Halle abgegeben werden.

Organisation unter Coronavirus-BedingungenOrganisation unter Coronavirus-Bedingungen
Donnerstag, 8. Oktober 2020: Die Turngau-Mitarbeiter im Fachgebiet Gerätturnen weiblich und die Mitarbeiter der Turnabteilung der TG Donzdorf haben am Mittwoch diskutiert und festgelegt, wie das Gaufinale unter Beachtung der coronavirus-bedingt erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen organisiert werden kann.
Um die Zahl der Personen in der Halle zu begrenzen wird der Wettkampf in zwei Durchgängen durchgeführt. [Änderung 19.10.:]Dabei sind pro Verein nur so viele Zuschauer/innen in der Halle zugelassen, wie Teilnehmerinnen angemeldet sind. Die Teilnehmerinnen selbst werden wie üblich in Riegen eingeteilt, die aber mit ca. 10 Teilnehmern deutlich kleiner als üblich sind. Teilnehmer eines Vereins werden - soweit möglich - in einer Riege zusammengefasst. Der Wechsel zum nächsten Gerät erfolgt gemeinsam auf Anweisung der Wettkampfleitung. Die Teilnehmer müssen nach (und möglichst auch vor) ihrer Übung am Gerät die Hände desinfizieren. Die Kampfrichter sitzen an getrennten Tischen mit mind. 1,50 m Abstand, damit sie während des Wettkampfs die Maske abnehmen können. Teilnehmer und Trainer müssen von den Kampfrichtern einen Mindestabstand von 1,50 m einhalten.
Vorbereiten (warm machen) auf den Wettkampf erfolgt am ersten Gerät, an dem die jeweilige Riege den Wettkampf beginnt. An jedem Gerät gibt es zunächst 15 Minuten Zeit zum Einturnen, dann den Wettkampf. Eine ausführliche Organisationsanweisung erhalten die Vereine vorab per E-Mail.

Neuer Termin: 25. Oktober 2020Neuer Termin: 25. Oktober 2020
Freitag, 10. Juli 2020: Da die meisten Vereine erst nach den Sommerferien und damit nach monatelanger Pause den Trainings- und Übungsbetrieb wieder aufnehmen können, wird das Gaufinale nochmals verschoben: auf den 25. Oktober 2020!

Neuer Termin: 20. Sept. 2020Neuer Termin: 20. Sept. 2020
Donnerstag, 23. April 2020: Das verschobene Gau-Einzel- und Mannschaftsfinale im Gerätturnen weiblich wird am 20. Sept. 2020 in der Lautertalhalle in Donzdorf nachgeholt. Dies ermöglicht für die Mannschaften, die sich bei diesem Wettkampf für das STB-Bezirksfinale qualifizieren können, eine termingerechte Anmeldung. Ob der STB das ausgefallene Einzel-Bezirks- und -Landesfinale im Herbst nachholt und z.B. mit den Mannschaftswettkämpfen kombiniert ist noch vollkommen offen.

Abgesagt: neuer Termin vorauss. im SeptemberAbgesagt: neuer Termin vorauss. im September
Freitag, 13. März 2020: Als Beitrag des Turngaues Staufen zu den kurzfristig erforderlichen Schutzmaßnahmen aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronavirus-Infektionszahlen hat das Präsidium am Donnerstag in einem Online-Meeting zusammen mit den für die betreffenden Sportarten zuständigen Mitgliedern des Haupt- und Wettkampfsportausschusses sowie Vertretern der ausrichtenden Vereine beschlossen, ALLE bis Ende März geplanten Gau-Wettkämpfe ABZUSAGEN.
Diese Maßnahme soll dazu dienen, die Anzahl persönlicher Kontakte mit möglicherweise infizierten Personen zu reduzieren um dadurch die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
Alle Wettkämpfe und auch der Gau-Lehrgang sollen nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Wir werden rechtzeitig auf der Website des Turngaues Staufen darüber informieren.

RSS nutzen   Modulinhalt drucken  

Gerätturnen

  Aktuell | Veranstaltungen | Archiv | Impressum  
  Copyright 2008-2020 Turngau Staufen e.V.   Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung